HGM Wissensblog

Die Erzherzog Karl-Ausstellung im Jahr 1909

Nachdem das Jubiläum der 60-jährigen Regierungszeit Kaiser Franz Josephs I. 1908 aufwendig gefeiert worden war, folgte 1909 ein weiterer, in der offiziösen Erinnerungskultur der Habsburgermonarchie vielbeachteter Jahrestag, nämlich die 100. Wiederkehr der Schlacht bei Aspern, in der Erzherzog Karl Napoleon seine erste persönliche Niederlage zugefügt hatte. Unter den vielen Veranstaltungen, die gemeinsam mit zahlreichen Publikation das Gedenken an dieses Ereignis markierten, trat insbesondere die vom k. u. k. Heeresmuseum organsierte Erzherzog Karl-Ausstellung hervor.

Artikel als PDF downloaden

Zitation: Stefan Kurz, Die Erzherzog Karl-Ausstellung im Jahr 1909. In: Viribus Unitis 2017: Jahresbericht Heeresgeschichtliches Museum Wien, Wien 2018: S. 49-59.

Stefan Kurz

Stefan Kurz

MMag. Stefan Kurz
Ich bin Historiker und Politikwissenschafter. Als wissenschaftlicher Assistent der Direktion ist mein Aufgabengebiet sehr vielfältig und jeweils anlassbezogen mit den verschiedensten musealen Tätigkeiten verbunden. Es erstreckt sich damit u.a. von eigentlichen Assistenzaufgaben, über das Kuratieren von Ausstellungen bis hin zu wissenschaftlichen Arbeiten.
Meine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Militärgeschichte der Habsburgermonarchie, insbesondere des „langen 19. Jahrhunderts“, der Militärdiplomatie und der Geschichte des Bundesheeres der Ersten Republik.

Kommentieren

Blog-Abo

Mit dem Blog-Abo werden Sie immer sofort informiert, wenn ein neuer Artikel in unserem Blog erscheint.