HGM Wissensblog

Das Etappenbüro in den Kriegsvorbereitungen des k. u. k. Generalstabes. Die Institutionalisierung des Dienstes im Rücken der Armee zwischen 1909 und 1913.

In den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg machte sich im k. u. k. Generalstab zusehends die Erkenntnis breit, dass ein modernes Millionenheer nur durch eine komplexe Arbeits- und Kompetenzteilung effizient versorgt werden könne. Mit der Gründung des Etappenbüros konnte das Etappenwesen in einer starken Behörde gebündelt werden, mithilfe derer es erstmals möglich war, einheitlich und zentral zu planen. Es befasste sich mit der konkreten Einrichtung der Aufmarschräume, mit den Vorbereitungen für die Abwicklung des Etappenwesens, d. h. also mit der Vorbereitung aller Tätigkeiten für den Ernstfall, welche die personellen und materiellen Bedürfnisse der Armee im Felde decken sollten, und mit der Verwaltung der besetzten Gebiete.

Artikel als PDF downloaden

Zitation: Thomas Edelmann, Das Etappenbüro in den Kriegsvorbereitungen des k. u. k. Generalstabes. Die Institutionalisierung des Dienstes im Rücken der Armee zwischen 1909 und 1913. In: Viribus Unitis 2020: Jahresbericht Heeresgeschichtliches Museum Wien, Wien 2021: S. 29-39.

Thomas Edelmann

Mag. Dr. Thomas Edelmann, MAS
Ich bin Historiker mit einer postgradualen museologischen Ausbildung, die ich an der Universität für angewandte Kunst Wien absolviert habe. Im Museum arbeite ich einerseits als Referent für das Marketing, andererseits bin ich Forscher im Militärhistorischen Institut, Forschungsreferat 3 (Militärhistorische Studien). Ich bin u.a. für die digitale Kommunikation zuständig, angefangen von der Website über den Blog bis hin zu allen Social-Media-Kanälen. Meine Forschungsinteressen sind die Geschichte der Habsburgermonarchie 1789 - 1918, der Erste Weltkrieg mit dem Schwerpunkt auf das Etappenwesen der österreichisch-ungarischen Armee sowie – um über die Grenzen Europas zu blicken – die mexikanische (Kultur-) Geschichte.

Kommentieren

Blog-Abo

Mit dem Blog-Abo werden Sie immer sofort informiert, wenn ein neuer Artikel in unserem Blog erscheint.